Flotillentörn im Ijsselmeer

Nachdem unsere beiden Club-Flotillentörns 2016 und 2017 mit
Wettfahrten auf dem Ijsselmeer und Markermeer so viel Spaß gemacht und so großen Anklang gefunden haben, planen wir eine Neuauflage für 2018.

Termin: 15.-18.7.2018 (in der ersten Woche der Schulferien NRW)

Ort: Start und Ziel der Wettfahrten soll im Ijsselmeer sein, möglicherweise Workum und Stavoren an.

Vorläufiger Programmablauf
Denkbar sind 4 Wettfahrttage, davon 2 Tage mit kleinem Dreieckskurs und Langstrecke/Navigationsfahrt, davon ein Streichergebnis.

  • Freitag, 13.7. Anreise mit Yachtübernahme
  • Samstag, 14.7. Eingewöhnungstag, ggf. Yachtüberführung zum Starthafen, abends Eröffnungsveranstaltung
  • Sonntag, 15.7. 1. Wettfahrt ab Stvoren nach Medemblik
  • Montag, 16.7. 2.+3. Wettfahrt nach Makkum
  • Dienstag, 17.7.2 4. Wettfahrt nach Enkhuizen
  • Mittwoch, 18.7.2018 5.+6. Wettfahrt nach Stavoren, abends Abschlussfeier
  • Donnerstag, 19.7 Erholungstag und ggf. Rücküberführung der Yacht
  • Freitag, 20.7.2018 Yachtrückgabe und Abreise

Teilnahmebedingungen
Als Skipper können nur Vereinsmitglieder der Segelabteilung des SV Refrath-Frankenforst teilnehmen. Als Crewmitglieder können sowohl Vereinsmitglieder als auch Interesssenten teilnehmen.
Interessenten (Nichtvereinsmitglieder) müssen eine Törnmitgliedschaft abschließen (Beitrag: 30 Euro).

Jeder Skipper chartert für sich und seine Crew selbstverantwortlich eine Yacht, Vercharterer beliebig. Es dürfen nur Bavaria-Yachten von 36″ und 37″ gechartert werden, Ausstattung beliebig, Laminatsegel sind nicht zulässig.
Die maximal zulässige Personenzahl pro Yacht beträgt 6.

Gesegelt wird nach DSV-Yardstickregeln Grundstandard (Abweichungen werden nicht vergütet).

Anmeldung
Skipper und Crewmitglieder sollen sich über die Doodle-Liste, die auch als Crewbörse dient, verbindlich anmelden.

Noch Fragen?
Der Flotillentörn wird in bewährter Weise von Manfred Braun organisiert und die Ausschreibung erstellt. Fragen bitte direkt per Mail an ihn: braun.man@arcor.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.