Kommt gesund ins Neue Jahr!

Liebe Mitseglerinnen und Mitsegler,

in diesem Sommer sind wir voller Freude und Zuversicht in die neue Segelsaison gestartet. Wir haben uns wieder zum monatlichen Stammtisch getroffen, Törns geplant und Pläne für die nächste Saison geschmiedet.

Leider hat uns die Pandemie – bzw. die Kombination aus der hochansteckenden Delta-Variante, einer erratischen Corona-Politik und immer noch viel zu vielen Ungeimpften – wieder ausgebremst. Angesichts der exponentiell steigenden Inzidenzzahlen mussten wir leider bereits unseren Stammtisch im November absagen. Die Weihnachtsfeier ebenfalls nicht stattfinden. Und wie es im nächsten Jahr aussieht, wissen wir noch nicht.

Bis wir wieder loslegen können, wünschen wir euch allen eine schöne, friedliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start in ein hoffentlich besseres Jahr 2022, in dem wir wieder gemeinsam Segel setzen können – zum Beispiel beim Clubtörn. Bleibt gesund und gebt acht auf euch und eure Nächsten.

Alles Gute wünscht

euer Team vom Abteilungs-Vorstand

„Ein unvergessliches Erlebnis“: Tina und Sigi bei der Kultur-Regatta

Segler*innen der Deutschen Segelbundesliga in 17 Booten mit künstlerisch gestalteten Segeln unterwegs auf dem Rhein, begleitet von Schnellbooten der DLRG, Drohnen und TV-Teams – und mittendrin unsere Mitglieder Tina und Sigi.

Wie die beiden zu Teilnehmern der Kultur-Regatta auf dem Rhein wurden und wie sie die Tour erleben haben, das verraten sie in ihrem Bericht. Unbedingt lesen!

Törnbericht Sizilien: Skippertraining, Vulkane und malerische Buchten

Wer in Corona-Zeiten einen Segeltörn plant, braucht gute Nerven.  Für die Crew, die den Sizilien-Törn ab/bis Portorosa vorbereitet hatte, ging alles gut aus: Vom  5. bis 19. September erkundeten sie die süditalienische Inselwelt und erlebten eine tolle Segelwoche. Gelegentlich mit schwächelndem Wind, aber dafür mit Skippertraining, Badespaß und Bord-DJ. Mehr lest ihr in Inges Bericht. Törnbericht Sizilien: Skippertraining, Vulkane und malerische Buchten weiterlesen

Versicherungsschutz für Törnmitglieder

Seit 15. März genießen Törnmitglieder, die die an unseren Segelveranstaltungen teilnehmen, den gleichen Versicherungsschutz wie unsere Vollmitglieder. Der Versicherungsschutz umfasst u.a. Unfall-, Haftpflicht-, und Rechtschutzversicherungsschutz. Details findet ihr unter ARAG-Sport. Wir hoffen, dass der Versicherungsschutz selten in Anspruch genommen werden muss. Wenn ein Versicherungsfall eintreten sollte, bitte an den Vorstand der Segelabteilung z. Hd. Norbert Graf wenden.